Last cached: 2018-11-21T17:39:17+00:00

Das dritte Geschlecht in Stellenanzeigen

m/w/d – männlich/weiblich/deutsch? Diese Frage stellen sich Bewerber, in letzter Zeit häufiger, wenn sie auf der Suche nach Stellenanzeigen auf Jobbörsen und Karriereportalen sind. Grund dafür ist ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts (BVerfG), welches Auswirkungen auf das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) hat. Doch was heißt das künftig für die Formulierung von Stellenanzeigen-Titeln? Und müssen Unternehmen jetzt reagieren?

Mehr lesen…

Mit LEGO zur Arbeitgebermarke

Wer kennt sie nicht? Die bunten LEGO-Steine, die über den Kinderzimmerboden verstreut, für so manchen schmerzhaften Auftritt gesorgt haben. Dabei wurde stundenlang nach „den richtigen“ Steinen gesucht, um die perfekte Ritterburg oder den Ponyhof zu bauen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt (Fun-Fact: Mit nur drei 2×4-Steinen können 1.600 Kombinationsmöglichkeiten gebaut werden). Unendliche Ideen und Gestaltungsmöglichkeiten? Warum sollte das, was seit Jahrzehnten erfolgreich in Kinderzimmern auf der ganzen Welt praktiziert wird nicht auch im beruflichen Umfeld eingesetzt werden? Was, wenn uns LEGO-Steine dabei helfen könnten, kreativere Lösungen für die Entwicklung unserer Arbeitgebermarke zu finden?

Mehr lesen…